• PUBLISHED Jan 24, 2018

  • PUBLISHED

    Jan 24 2018
  • THIS VIDEO

    194 Views
    49 Votes
  • OVERALL RANK

    16962 nd Views
    3188 th Votes
  • PEAK CHART RANK

    25 th Overall
    03/06/18
    1 st Hamburg
    04/01/18
  • PUBLISHED Jan 24, 2018

  • PUBLISHED

    Jan 24 2018
  • THIS VIDEO

    194 Views
    49 Votes
  • OVERALL RANK

    16962 nd Views
    3188 th Votes
  • PEAK CHART RANK

    25 th Overall
    03/06/18
    1 st Hamburg
    04/01/18

STARING GIRL performs the song "IN EINEM BILD" for BalconyTV.
Subscribe to us right now at http://bit.ly/15yj4oc

'Like' us on Facebook - http://Facebook.com/balconytv
Follow us on Twitter - http://Twitter.com/balconytv

PRESENTED BY SUSAN PENACK

„Es gibt nur wenige deutschsprachige Bands, die die ganz großen Gefühle ohne zu dick aufzutragen so in Worte fassen können“, meinte laut.de bereits zum Debütalbum 2012. Mehr „tiefgründiger Kammer-Pop als aufs Notwendigste beschränkte LiedermacherBegleitung“ urteilte Westzeit. Nach einer Pause 2014 arbeitete die Hamburger Band Staring Girl in neuer Besetzung (mit dabei nun drei Mitglieder der ursprünglichen Gisbert zu Knyphausen-Band) an einem neuen Album. „In einem Bild“ wurde im Sommer 2016 live und analog aufgenommen und wird im April 2018 erscheinen. Zeitlose Themen, situiert im alltäglichen Leben und in nüchterner Touristen-Melancholie vorgetragen. Das ist die eigenwillige Prosa des Sängers und Songschreibers Steffen Nibbe, welche die Band kongenial zu vertonen weiß.

Das neue Album „In einem Bild“ ist ein musikalisches Roadmovie geworden. Manchmal in strengem Schwarzweiß, anderswo in psychedelischen Farben. Gitarrenfahnen wehen am Auto vorbei. Warme Klänge flirren über den Asphalt, türmen sich zur Fata Morgana, die dann im Rückspiegel in wunderschönem Krach wieder zerfällt. Im Scheinwerferkegel wirbelt ein Schlagzeug Staub auf, am Horizont hebt sich ein leuchtender Refrain. Der Motor summt und jault. Auf dem Rücksitz: Songwriter Steffen Nibbe, der das Beobachtete in eigenwillige Prosa fasst. Andere würden vielleicht sagen: eine Mischung aus Songwriter-, Americana und Indiepop.

After a break in 2014 and some changes in the lineup Staring Girl from Hamburg startet to work on a new album. "In einem Bild" was recorded in summer 2016 live and analogously and will be released in april 2018. Timeless topics from everyday life performed in bald touristlike melancholy. That is the unconventional prose of singer and composer Steffen Nibbe that the band melodizes congenially.

The new album became a roadmovie. Sometimes in harsh black and white, sometimes in psychedelic colours. Flags of guitars wave past the car. Warm sounds shimmer ove the asphalt, start to shape a fata morgana that shatter in the rear-view mirror with a beautoful noise. In the headlight you see the drums raise some dust, on the horizon there is a glowing refrain rising. The engine buzzes and yips. On the backseat: songwriter Steffen Nibbe who writes his observations into his headstrong prose. Others might say: a mixture of Songwriter-, Americana and Indiepop.

http://www.staring-girl.de

CREDITS / SPONSORS
PRODUCTION // LIV THAMSEN
VIDEO // JAN-HENDRIK PAULSEN // http://jhpaulsen.de
SOUND // GÖRAN WEINBRANDT // http://viermaster-tourservice.de
LOCATION // HÄKKEN // http://haekken.de

Tune in again to BalconyTV //