• Vote Voted
  • PUBLISHED Jan 29, 2019

  • PUBLISHED

    Jan 29 2019
  • THIS VIDEO

    371 Views
    33 Votes
  • OVERALL RANK

    15492 nd Views
    4201 st Votes
  • PEAK CHART RANK

    147 th Overall
    03/11/19
    6 th Vienna
    03/17/19
  • Vote Voted
  • PUBLISHED Jan 29, 2019

  • PUBLISHED

    Jan 29 2019
  • THIS VIDEO

    371 Views
    33 Votes
  • OVERALL RANK

    15492 nd Views
    4201 st Votes
  • PEAK CHART RANK

    147 th Overall
    03/11/19
    6 th Vienna
    03/17/19

BalconyTV Vienna

Sponsored By//

Location// VHS Vienna

Microphones By// Røde
http://rode.com

CLARA LOUISE performs the song "WENN MAN NICHTS MEHR VERMISST" for BalconyTV.

Subscribe to us right now at http://bit.ly/15yj4oc

'Like' us on Facebook - http://Facebook.com/balconytv
Follow us on Twitter - http://Twitter.com/balconytv

PRESENTED BY MOA JANES

Im Alter von 13 Jahren schreibt Clara Louise ihre ersten Gedichte. Dies war der Beginn der künstlerischen Findung der jungen Wahl-Salzburgerin, wohin sie aus privaten Gründen im Alter von 16 Jahren gezogen ist. Sie lebt zwischenzeitlich für einige Monate in Los Angeles, wo sie an ihrer Musik und ihrem Songwriting arbeitet. Vom englischsprachigen Pop/R'n'B bis hin zu deutschsprachigem Singer-Songwriter gemischt mit Folk - sicherlich ein weiter und erlebnisreicher Weg, den die heute 25-jährige bereits gegangen ist.

Im Jahr 2015 veröffentlicht der Selfmade-Artist ihr erstes deutschsprachiges Album „Erde", welches selbst produziert und über das eigene Label veröffentlicht wird. Schnell wurde das Web und Radio auf die Single „Irgendwann" aufmerksam und brachte den ersten Erfolg für Clara Louise. Im März 2018 folgt dann das zweite Album „Die guten Zeiten", für welches sich die Künstlerin mehrere Jahre Zeit nahm. Im Februar 2018 geht sie gemeinsam mit der Erfolgsband GLASHAUS auf Deutschland-Tour. Durch Zufall ergibt es sich, dass Clara alleine mit Gitarre spielen soll. Dies soll sich kurz darauf als wichtiger Schritt herausstellen.

Immer mehr getrieben von der Idee, Geschichten, Ausdruck und die Akustik-Gitarre in den Fokus zu stellen, schreibt die Künstlerin neue Songs, die sich im Arrangement um diese drei Elemente herum aufbauen. Gemeinsam mit Svilen Angelov produziert sie in Salzburg die Platte „Wenn man nichts vermisst", die sich musikalisch deutlich von den vorherigen Werken abhebt.

10 Songs, die beim Durchhören wie ein Buch mit verschiedenen Kapiteln wirken: Eine Geschichte folgt auf die andere und am Ende schließt sich der Kreis. Diese Erkenntnis bringt Clara Louise dazu gemeinsam mit ihrem neuen Album den Gedichtband „Von verlassenen Träumen und einem leichteren Morgen“ zu veröffentlichen.

http://www.claralouise.de
https://www.facebook.com/ClaraLouiseMusic
https://www.instagram.com/missclaralouise
https://twitter.com/missclaralouise

Credits//

SOUND: RENÈ MERIGHI
CAMERA: JULIA
PRESENTER: MOA JANES

Tune in again to BalconyTV //

#balconytv #btv